Juniorinnen FU16 Promotion- SG Kriens/Borba/Horw

FU16- SG KBH

Es sind die Borba-Spielerinnen aufgeführt.

Heimspiele in der Vorrunde:

SA 07. September - 11.15 Uhr - gegen Handball Emmen (im Maihof)
SA  21. September - 12.00 Uhr - gegen SG Ruswil/Wolhusen (im Maihof)
SA 19. Oktober - 12.00 Uhr -  gegen HSG Mythen-Shooters (in Kriens Meiersmatt)
SO 10. November  - 10.00 Uhr - gegen BSV Stans (in Kriens Meiersmatt)
SA 30. November - 15.15 Uhr - gegen HR Hochdorf (im Maihof)

Link zum Spielplan

Link zu den Resultaten

Link zur Rangliste

weiter

News

Schlussbericht zur Rückrunde der FU14

Wir konnten es kaum noch erwarten, bis das erste Spiel der Saison begann. Wir waren alle bereit und wollten endlich Spielen. Für alle Mädchen ein neuer Modus, da in der FU14 Promotion nicht mehr in Turnierform gespielt wird. Also regulär wie bei den Grossen zwei Mal dreissig Minuten.

Doch die Vorrunde war für uns leider nicht so spannend gewesen. Wir haben stärkere Gegnerinnen erwartet!

weiter

Start der Rückrunde geglückt!

Um 12:15 Uhr trafen sich die Mädels in der Meisi. Aufstellen – und ein bisschen Handstand üben und balancieren, das gehört auch dazu.

Schon beim Aufwärmen machten sich unsere Gegnerinnen lautstark bemerkbar. Die Shooterinnen, die in der Vorrunde schon in der Katagorie Inter spielten, zeigten sich selbstbewusst. Die SG Kriens-Borba-Horw waren dank SACKSTARKER Leistung in der Vorrunde, von der Promotion in die Inter Kategorie aufgestiegen.

weiter

Erste Niederlage und trotzdem Aufstieg in die Inter-Kategorie

Am 24.11. trafen wir auf unseren, gemäss Tabelle, gleichstarken Gegner aus Köniz. Nach sieben Spielen und sieben Siegen, waren sich die Mädels der SG KBH sicher, dass wir das achte Spiel auch gewinnen würden. Doch unsere Gegnerinnen hatten ihre Hausaufgaben gut gemacht und wollten, wie wir auch, ganz klar den Lead in der Tabelle übernehmen.

Wir erwarteten ein enges Spiel, da gemäss Tabelle die Köniz Cats toremässig dicht an uns klebten. Doch der Start ist uns misslungen. Schon in den ersten Aktionen hatten wir zu viele Fehlpässe. Nach jedem Fehlpass konnten die Cats den Ball für sich gewinnen und die Tore verwerten.

weiter

Weitere News: