Herren 2. Liga

Herren 2. Liga

Heimspiele in der Rückrunde in Luzern Maihof:

SA 20. Januar - 19.30 Uhr - gegen BSV RW Sursee
MI 24. Januar - 20.30 Uhr - gegen STV Willisau
SA 27. Januar - 19.30 Uhr - gegen BSV Stans
SA 3. Februar - 19.30 Uhr - gegen BSV RW Sursee (Regiocup)
SA 3. März - 19.15 Uhr - gegen HSG Baar/Zug Superbulls
SA 10. März - 17.45 Uhr - gegen KTV Muotathal
SA 7. April - 19.15 Uhr - gegen HC Mutschellen

Link zum Spielplan

Link zu den Resultaten

Link zur Rangliste

weiter

News

Verschlafen - der Drittelsbericht

1. Drittel (1' - 20'): Fazit: akzeptable, zeitweise zu passive Deckung; ideenloser, harmloser und somit insgesamt unterirdischer Angriff. Resultat: 3:8

2. Drittel (21' - 40'): Fazit: engagiert, kämpferisch, verbessert. Resultat: 9:9

weiter

Hitchcock schreibt weiter Regie!

Vor der Runde vom 21./22. November waren bisher 29 Partien der regionalen 2.Liga-Meisterschaft ausgetragen. Nicht weniger als 20 Begegnungen nahmen dabei einen knappen Ausgang (Sieg/Niederlage mit weniger als drei Toren Differenz bzw. Remis) und gar 11 Spiele davon endeten mit einem hauchdünnen Resultat (Sieg/Niederlage mit einem Treffer oder Unentschieden).

Auch das Aufeinandertreffen zwischen dem HC Malters und dem BSV BORBA Luzern versprach Spannung und sollte dem alsdann auch gerecht werden.

weiter

Starke zweite und dritte Halbzeit

Ein Blick auf die Resultate der Innerschweizer 2.Liga-Meisterschaft zeigt: Jeder kann jeden schlagen und im Kampf um die sechs zur Finalrunde berechtigenden Plätze kann jeder Punkt - ja allenfalls jedes geschossene oder nicht erhaltene Tor - den Ausschlag geben.

Mit den Handballern aus Willisau erwarteten die Borbaner den letztjährigen 1.Liga-Absteiger, welcher mit 6 Punkten aus 5 Partien insgesamt etwas besser als die Stadtluzerner in die Saison startete.

weiter

Weitere News: