Agenda

  • 31.12.2020: Meisterschaft unterbrochen bis Ende Jahr

Ganze Agenda ansehen

News

Vereinsnews: Meisterschaft unterbrochen bis Ende Jahr

Der SHV unterbricht die Meisterschaft in allen Ligen des Breiten-, Kinder- und Jugendsports bis mindestens Ende Jahr. Die Trainings für alle Kinder unter 16 Jahren können (Stand Mittwochabend 28. Oktober) weiterhin durchgeführt werden.

Seit Beginn der Saison hat der BSV Borba Luzern im Maihof insgesamt fünf Spieltage veranstaltet. Dabei haben wir die Vorgaben von Kanton und Stadt Luzern sowie seitens des SHV verantwortungsvoll umgesetzt und unser Schutzkonzept Woche für Woche an die neuen Gegebenheiten angepasst. Dafür wurden wir von den Matchbesuchern, auch denjenigen der Auswärtsteams, stets gelobt. Wir bedanken uns bei allen Helferinnen und Helfern, welche unter diesen schwierigen Umständen mitgeholfen haben, die Spieltage durchzuführen.

weiter

Vereinsnews: INFOS zum Spieltag 25. Oktober

Der Spieltag vom Sonntag, 25. Oktober findet statt. Der U13-Spielplan erfuhr noch Anpassungen, da sich ein Team zurückgezogen hat. Das Turnier startet um 09.30 Uhr.

Um 15.30 Uhr empfängt die FU16 SG Kriens-Borba-Horw den BSV Stans.

weiter

Vereinsnews: Infos zum Spieltag 17. Oktober

M2-SPIEL BORBA - EINSIEDELN ABGESAGT!

Der HC Einsiedeln musste sich in Quarantäne begeben. Die beiden Juniorenspiele der MU19 Elite (14.00 Uhr) und MU15 Promotion (16.00 Uhr) finden statt.

weiter

Vereinsnews: Heimspiele im Oktober: Angepasstes Schutzkonzept

Nach rund einem Monat Pause folgt am nächsten Samstag, 17. Oktober der nächste Heimspieltag. Das Schutzkonzept für die Spiele im Maihof wurde leicht angepasst: Neu gilt in den gemeinsam genutzten Bereichen (Foyer, Buffetbereich, WCs) eine Maskenpflicht. Zuschauerinnen und Zuschauern wird die Mindful-App empfohlen. Damit kann man - mittels QR-Code - schnell und unkompliziert im Maihof einchecken. https://mindfulapp.io/ 

 

weiter

U11: Softhandball-Sonntag in Olten

In der Stadthalle Olten trafen wir auf Teams, gegen welche wir sonst eher selten spielen Die Borbaner zogen einen einen guten Tag ein und setzten das Gelernte vom Softhandballtraining vom letzten Mittwoch optimal um.

Weder die beiden Teams des HV Olten (16:10 und 26:8) noch der HV Herzogenbuchsee (20:5) konnten uns gefährlich werden. Am knappsten war das letzte Spiel gegen Lenzburg, doch auch dort hatten.wir letztlich mit 21:17 die Nase vorn.

weiter

Weitere News: