Agenda

  • 03.07.2024 19:00: 25. Generalversammlung BSV Borba Luzern, Halle Maihof (Medienraum)
  • 24.08.2024 11:00: BORBA-Vereinstag, im Maihof
  • 01.09.2024 10:00: Tag der Sportvereine, Messehalle 4, Allmend Luzern

Ganze Agenda ansehen

News

Herren 2. Liga: Déjà vu?

Wie bereits im Hinspiel gegen die SG Horgen/Wädi Talents und auch in den letzten beiden Meisterschaftsbegegnungen war es für die Borbaner kein Leichtes ein kompetitives Kader für den Spitzenkampf der 17. Runde auf die Beine zu stellen. Verletzungen, Welt- und weniger weite Reisen prägen nämlich die derzeitige Personalpolitik der Stadtluzerner.

Nichtsdestotrotz wollte man den Konkurrenten vom Zürichsee, die mit breiter Brust aus dem Kantersieg gegen das Drittplatzierte Stans in die Leuchtenstadt reisten, fordern, seine Möglichkeiten ausschöpfen und last but not least die beiden Punkte im heimischen Maihof behalten.

weiter

Herren 2. Liga: Alternative Fakten

Vor der englischen Woche mit den beiden Partien gegen Lenzburg und in Mutschellen hatten die Borbaner mit veritablen Personalsorgen zu kämpfen.

Ferien und Verletzungen - eine weitere notabene im Abschlusstraining - sorgten dafür, dass die Stadtluzerner auf dem vereinsinternen Transfermarkt aktiv werden mussten.

weiter

MU17 - SG Reuss: Guter Anfang - schlechtes Ende

Nach einer guten ersten Halbzeit verloren wir das Cup-Spiel mit 29:24 gegen die HR Hochdorf.

Der Start ins Spiel gelang uns gut. Wir waren sehr schnell mit drei Goals voraus. Dank unserer guten Verteidigungsarbeit konnten wir den Vorsprung ausbauen.

weiter

U13: Gelungenes Heimturnier!

U13 Turnier im Wartegg

Im Gegensatz zum letzten Turnier in Sarnen, standen uns beim Turnier im heimischen Wartegg fast alle Spieler und Spielerinnen zur Verfügung. Ein anderer Unterschied zu Sarnen gab es auch noch: Ein schadloser Durchmarsch, mit sechs Siegen aus sechs Spielen, war diesmal nicht mehr möglich.

weiter

Herren 2. Liga: Ärgerlich und unnötig!

Das vergangene Wochenende hatte es wahrlich in sich; unser Maestro holte in Melbourne seinen 18. Grandslam-Titel und "les Experts" liessen sich in Paris zum Handball Weltmeiser küren.

Im grossen Schatten dieser Sportereignisse kam es im Luzerner Maihof zum Spitzenkampf der regionalen 2.Liga-Meisterschaft zwischen dem BSV BORBA Luzern und dem BSV Stans.

weiter

Weitere News: