Agenda

  • 12.02.2020 13:30: Softhandballturnier für Schulen der Stadt Luzern (1.-3. Kl.)

Ganze Agenda ansehen

News

Herren 2. Liga: Luft nach oben

Drei Mal in Folge musste der BSV BORBA Luzern nun auswärts antreten, zunächst im Hallenbad zu Willisau, alsdann im Stanser Eichli und zu guter Letzt in der Rothenburger Lindau-Halle.

Die Startviertelstunden der ersten beiden Partien waren nahezu identisch; die Stadtluzerner übernahmen von Beginn weg das Zepter und konnten sich jeweils ein eigentlich beruhigendes 6-Tore-Polster (12:6) gutschreiben lassen. Während man im Luzerner Hinterland in der Folge nichts mehr anbrennen liess, auch mit dem siebten Grafenstädter-Feldspieler keine Probleme bekundete und einen ungefährdeten Erfolg einfuhr, nahm die Begegnung im Nidwalder Hauptort einen diametral anderen Verlauf, wofür ein einziger Wechsel verantwortlich zeichnen sollte.

weiter

U11: The Lords of the (Willisauer) Rings

Beim U11 Challengers Turnier in Willisau (Hallenbad) konnte die U11 des BSV Borba Luzern einiges umsetzten, woran wir in den vergangenen Wochen gearbeitet haben: Hinten auf der Position bleiben und richtig zählen - vorne kreativ sein und die Gegner auf vielfältige Art und Weise beschäftigen.

Ins Turnier starteten wir solid gegen die SG Ruswil Wolhusen 2 mit einem 10:5.

weiter

U11: Über den Innerschweizer Tellerrand hinaus: Turnier in Thalwil

Am Sonntag, 25. November nahmen wir mit der U11 wie im letzten Jahr beim TV Thalwil am U11-Spieltag teil. In der Kategorie Challengers konnten unsere jungen Borbaner-Boys trotz einiger Absenzen gut mithalten und mit Ausnahme des ersten Spiels wäre in jedem Match ein positives Resultat möglich gewesen.

Während man im Angriff meist gute Ideen hatte, viel ausprobierte und (manchmal) mit dem verwendeten Ball haderte, zeigte sich, dass vor allem auf die Verteidigung in den nächsten Trainings noch ein Augenmerk gerichtet werden muss.

weiter

Vereinsnews: SG Pilatus gibt Herrenteam an den HC Kriens ab

Die SG Pilatus Handball wird im Hinblick auf die kommende Saison 2019/20 die Aktivmannschaft mit sämtlichen Spielern und Trainern an den HC Kriens übertragen. Die SG Pilatus konzentriert sich in Zukunft ausschliesslich auf die Ausbildung und Betreuung von Nachwuchsspielern für die höchsten Schweizer Junioren-Spielklassen.

Der strategische Entscheid wurde von den Präsidenten der für den Aktivbereich zuständigen Stammvereine (HC Kriens, TV Horw und BSV BORBA Luzern) gefällt.

 

weiter

U9: Softhandball-Heroes

Am Heimturnier im Maihof traf unsere U9 bei den Beginners auf vier Teams aus der Region.

Sie lösten die Aufgabe souverän und konnten alle ihre Spiele auf das kleine Goal für sich entscheiden.

weiter

Weitere News: