Agenda

  • 28.02.2018 18:45: Junioren U15 Promotion: SG Reuss A - SG Ruswil/Wolhusen, in der MZH Allmend
  • 03.03.2018 10:00: Junioren U15 Promotion: SG Reuss 1 - TV Sarnen, im Maihof
  • 03.03.2018 11:45: Junioren U13 Inter: SG Pilatus - TV Pratteln NS, im Maihof
  • 03.03.2018 13:30: Junioren U17 Inter: SG Pilatus - HSC Suhr Aarau, im Maihof
  • 03.03.2018 15:30: Herren 1. Liga: SG Pilatus - KTV Muotathal, im Maihof
  • 03.03.2018 17:15: Herren 3. Liga: BSV Borba Luzern - SG Handball Seetal, im Maihof
  • 03.03.2018 19:30: Herren 2. Liga: BSV Borba Luzern - HSG Baar/Zug Superbulls, im Maihof
  • 04.03.2018 09:00: Junioren U11 (Experts): Turnier im Maihof
  • 10.03.2018 12:15: Junioren U15 Promotion: SG Reuss 1 - HC Rothenburg, im Maihof
  • 10.03.2018 14:00: Junioren U17 Promotion: SG Reuss - SG Handball Würenlingen, im Maihof
  • 10.03.2018 15:45: Herren 1. Liga: SG Pilatus - BSV Bern Muri 2, im Maihof
  • 10.03.2018 17:45: Herren 2. Liga: BSV Borba Luzern - KTV Muotathal
  • 10.03.2018 19:30: Herren 3. Liga: BSV Borba Luzern - HSG Mythen Shooters
  • 11.03.2018 09:30: Junioren U13 (Challengers): Turnier im Maihof
  • 25.03.2018 15:30: Junioren U17 Inter: SG Pilatus - HSG Aargau Ost, im Maihof
  • 25.03.2018 17:15: Herren 3. Liga: BSV Borba Luzern - SG Ruswil/Wolhusen, im Maihof
  • 07.04.2018 17:15: Herren 3. Liga: BSV Borba Luzern - Handball Emmen b, im Maihof
  • 07.04.2018 19:15: Herren 2. Liga: BSV Borba Luzern - HC Mutschellen, im Maihof
  • 14.04.2018 16:00: Junioren U15 Elite: SG Pilatus - SG Horgen/Wädenswil, im Maihof
  • 14.04.2018 18:00: Herren 3. Liga: BSV Borba Luzern - Handball Emmen a, im Maihof
  • 21.04.2018 14:15: Junioren U15 Promotion: SG Reuss A - BSV Stans, im Maihof
  • 21.04.2018 16:00: Junioren U19 Elite: SG Pilatus - Kadetten Schaffhausen, im Maihof
  • 21.04.2018 18:00: Junioren U15 Elite: SG Pilatus - HSG Aargau Ost, im Maihof

Ganze Agenda ansehen

News

U11: Willkommen in Stärkeklasse 1...

Die Qualifikation für die 1. Stärkeklasse bringt es für unsere U11 mit sich, dass die Gegner nun durchs Band ein starkes Niveau aufweisen werden. Einen ersten Vorgeschmack haben wir am Heimturnier in der Halle Säli schon mal erhalten.

Die fünf Niederlagen gegen Handball Emmen d, den HC Kriens, die Füchse Emmenbrücke sowie den BSV Stans zeigen auf, dass wir im Training seriös weiter arbeiten müssen: am Laufen ohne Ball, an der Manndeckung, am Torabschluss. Die neuen Spieler fügen sich aber immer sehr gut ins Team ein.

weiter

Herren 2. Liga: Missglückter Finalrundenauftakt

Nach der äusserst spannenden Qualifikationsphase, in welcher die Borbaner Platz 6 erreichten, bestreiten nun die sechs verbliebenen Teams die Finalrunde, in welcher jede Equipe auswärts und daheim gegen alle anderen antritt und um den Regionalmeistertitel sowie den Aufstieg in die erste Liga gespielt wird.

Zum Finalrundenauftakt trafen die Stadtluzerner in der heimischen Maihofhalle auf Handball Emmen. Die Vorzeichen standen nicht allzu gut, konnte man doch - verletzungsbedingt - nicht in Bestbesetzung antreten, während die Vorörtler ihren vermeintlich stärksten Kader ins Rennen schickten.

weiter

Vereinsnews: Bulletin Nr. 2 der Saison 15/16

Das Bulletin Nr. 2 der laufenden Saison ist zum Download bereit, mit Berichten zur Vorrunde und Ausblick auf die Rückrunde.

weiter

U13: Mässiger Auftakt!

U13 Turnier im Maihof

Unser Auftakt zum Start in die Rückrunde ist nur halbwegs geglückt. Den vielen unnötigen Ballverlusten und einer teils schlechten Chancenauswertung, stand immerhin eine gute kämpferische Einstellung gegenüber.

weiter

U11: Ministreet-Turnier in Birsfelden: 5. Platz für "Baba Luzern"

Der TV Birsfelden lud ein zum Ministreet-Turnier, und da ansonsten für unsere U11 in dieser Saison keine interregionale Reise ansteht (das Minihandballfestival findet ja bekanntlich in Emmen statt), meldeten wir uns mit einem Team an.

Unsere Kids kennen das Spiel ja bereits, jedoch hatten wir zu Beginn etwas Probleme mit der Regelauslegung des Veranstalters (Goals zählen erst, wenn alle Angreifer in der gegnerischen Hälfte sind). Nach einer kurzen Eingewöhnungsphase funktionierte jedoch auch dies. Nicht zu übersehen war allerdings, dass in der Region Nordwestschweiz das Ministreethandball fester Bestandteil bei den U11-Turnieren ist. Die Teams des TV Birsfelden etwa spielten das sehr routiniert. Doch unsere Borbaner kämpften engagiert und hängten sich wie immer voll rein. Und fast hätte es sogar ins Halbfinale gereicht...

weiter

Weitere News: