Agenda

  • 20.12.2017 20:30: Herren 2. Liga: Borba - TV Horw, im Maihof
  • 04.03.2018 09:00: Junioren U11 (Experts): Turnier im Maihof
  • 25.03.2018 09:00: Junioren U9 (Beginners): Turnier im Maiohf

Ganze Agenda ansehen

News

Vereinsnews: Mannschaften für die Saison 16/17 sind gemeldet; Borba-Herren 2 bleiben in der 3. Liga!

Fristgerecht hat der BSV Borba Luzern seine Teams für die Saison 16/17 beim Verband für die Meisterschaft angemeldet.

Dabei kam es zu einer faustdicken Überraschung: Da der SHV unvorhergesehen mehr Teams in der 3. Liga brauchte, durften die Borba-Herren ihren Platz an der Sonne - sprich in Liga 3 - behalten. Das Team sprach sich klar für den Verbleib in der 3. Liga aus und nimmt diese Herausforderung an.

weiter

U11: Minihandballfestival - oder: Schwitzen in Emmenbrücke

Borba trat mit einem Team aus der U11 auch am diesjährigen Minihandballfestival an. Tolles Sommerwetter begleitete uns und liess an den Beachhandball-Spielen wirklich Strand-Feeling aufkommen.

Je ein Streethandballspiel (gegen Handball Birseck) sowie ein Beachhandballspiel (gegen Handball Emmen, nach Shoot-out) konnte gewonnen werden. Unsere Kids hatten grosse Freude am Spiel im (und mit dem) Sand und schlugen sich in dieser Disziplin, die wir gar nie trainieren, sehr ansprechend.

weiter

U11: Vorschau aufs Minihandballfestival in Emmenbrücke

Die U11 wird ihre Saison am 21. Mai mit der Teilnahme am Minihandballfestival in Emmenbrücke abschliessen.

Dabei treffen unsere Jüngsten auf Teams aus der ganzen Schweiz, und zwar in den Disziplinen Handball, Mini-Street-Handball und auch Mini-Beach-Handball.

weiter

SG Pilatus: Pilatus verabschiedet sich aus der NLB

Die SG Pilatus spielt im letzten Meisterschaftsspiel gegen den STV Baden ein beachtliches 27:27 (16:17).

Der Punktgewinn verhindert aber nicht, dass die 1. Mannschaft der Spielgemeinschaft in der Saison 2016/17 in der 1. Liga antreten muss.

weiter

Herren 2. Liga: Versöhnlicher Saisonabschluss

Nachdem die Borbaner vor zwei Wochen den Leader und nun neuen Regionalmeister aus Sursee in die Schranken weisen konnte, wartete zum Abschluss der Saison mit dem TV Dagmersellen der überraschende Tabellenzweite auf die Leuchtenstädter.

Die Geschichte der Partie ist schnell erzählt: Während das Heimteam zu Beginn eine beeindruckende Effizienz an den Tag legte, haderten die Wiggertaler mit dem Schicksal in Form der Torumrandung.

weiter

Weitere News: